Veranstaltungsprogramm “Aguntum” 2024

 

Aguntum_Veranstaltungsprogramm_2024

Ostereiersuche am Ostermontag

„Osterrätsel-Rallye am Ostermontag“ 1. April 2024 im Museum Aguntum und Archäologischen Park

FAMILIENNACHMITTAG AM OSTERMONTAG

Osterrätselrallye im Park
Malwerkstatt im Museum
Führung um 14.00 Uhr „Feste feiern im alten Rom“.
Montag, 1. April 2024
13.00 – 16.00 Uhr

Am Ostermontag steht zum 2. Mal im Archäolgischen Park des Museum Aguntum eine Ostereiersuche am Programm. Eine Osterrätsel-Rallye mit kniffligen Fragen lotsen die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher durch den Park und ins Museum. Wer alle Fragen richtig beantwortet, erhält ein römisches Osternest. In der Malwerkstatt im Museum kann man seine schönsten Osterbilder selbst malen und für die Großen gibt es um 14.00 Uhr eine Führung zum Thema „Feste feiern im alten Rom“ mit Kulturvermittler Hannes Rohracher.

Preis: Erwachsene € 9,-/Kinder 7,-
Anmeldung erbeten an office@aguntum.at oder 04852/61550

Anmeldeschluss Freitag, 29.03.2024 / 16.00 Uhr

 

Ostereiersuche Museum Aguntum

Familiensonntage

Familiensonntage

1. April bis 13. Oktober 2024

jeweils von 14.00 – 16.00 Uhr

An den Familiensonntagen haben Eltern mit ihren Kindern die Möglichkeit, in alte römische Handwerkskunst einzutauchen, diese gemeinsam auszuprobieren und die entstandenen Arbeiten mit nach Hause zu nehmen. Zu Beginn schauen wir uns die Funde im Museum an und dann geht’s gemeinsam los!


1. April 2024 (Ostermontag):
Osterrätselrallye im Archäologischen Park
12. Mai 2024 (Muttertag):
Maskenbau mit Benedikt Fundneider
09. Juni 2024 (Vatertag):
Töpferwerkstatt mit Kathi Schulz
15. September 2024:
Kräuterwanderung mit Barbara Brunner
13. Oktober 2024:
Töpferwerkstatt mit Kathi Schulz


Kosten inkl. Material:
Erwachsene: € 9,00 / Kinder: € 7,00
Anmeldung erbeten!

Tel: 04852/61550 oder E-Mail: office@aguntum.at

Familiensonntage

 

 

MuseumsTexTur – Lesung mit Samuel Grimm

MuseumsTexTur
Lesung mit Samuel Grimm „Die Hand am Abgrund“

WO: Museum Aguntum
WANN: Donnerstag, 30. Mai 2024, 11.00 Uhr
Eintritt frei!

Samuel Grimm ist ein junger Osttiroler Schriftsteller. Die Leidenschaft für Literatur begleitet ihn schon seit Volksschulzeiten und damit verbunden der Wunsch, selbst Geschichten zu schreiben. Die Hand am Abgrund, sein 2. Buch, erzählt von schwierigen Zeiten, die wir alle kennen und schon durchlebt haben. Sie kommen meistens unerwartet und sorgen dafür, dass unser Leben durchgerüttelt wird. Doch wie übersteht man solche Zeiten? Das Buch begleitet den 16-jährigen Nico auf dem Weg durch seinen Schulalltag, seinen Problemen in der Familie und zu guter Letzt sein Pech in der Liebe. Wenn es kommt, kommt es faustdick. Aber, es gibt Hoffnung und die zeigt sich ganz unerwartet.

MuseumsTexTur ist eine Veranstaltung des Osttiroler Kulturnetzwerks in Kooperation mit seinen Partnerbetrieben und findet vom 30. Mai bis 2. Juni statt.

Spezialführungen und Museumsabende (bis 20.00 Uhr)

“Spezialführungen”
(jeweils um 17.00 Uhr)

Freitag, 28. Juni 2024
“Kaiser Claudius”
Der Gründer Aguntums im Portrait

Freitag, 19. Juli 2024
“Begraben will ich Cäsar, nicht ihn preisen”
Die römische Antike im Spiegel der Literatur

Freitag, 30. August 2024
“Götter, Menschen und Heroen”
Die großen Erzählungen und Gründungssagen der Antike

Freitag, 27. September 2024
“Mithras, Merkur & Mänaden”
Glaube und Aberglaube, Magie und Religion der Römer

Freitag, 25. Oktober 2024
“Ein Tag in Aguntum”
Alltag, Arbeitsleben und Freizeitgestaltung

Kosten: € 9,00
Um Anmeldung wird gebeten!

Tel: 04852/61550 oder E-Mail: office@aguntum.at

KUWI

KUWI-Kunst trifft Wissenschaft

15. bis 19. Juli 2024

8 – 12 Jahre
jeweils von 9.00 bis 14.00 Uhr

KUWI ist ein neues Format in Aguntum, das sich an 8-12 jährige wendet. In der 1. Ausgabe trifft Archäologie (Wissenschaft) auf Keramik (Kunst). Gemeinsam begeben wir uns auf Feldforschung und erkunden das Leben der Römer in Aguntum. Archäologinnen und Archäologen werden uns auf unserer Reise begleiten, kunstvoll werden wir unsere eigene Keramik töpfern und in einem Feldbrand selbst brennen.

KUWI wird unterstützt vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF).

Preis: € 50,00/Woche inkl. Mittagessen

Anmeldung erbeten!
Tel: 04852/61550 oder E-Mail: office@aguntum.at

 

KUWI Aguntum

Junge Sommeruni

Kinder-Sommer-Uni

22.- 26. Juli 2024

Jeweils von 9.00 – 12.00 Uhr (Vormittagsworkshop) und 13.00 – 16.00 Uhr (Nachmittagsworkshop)

Die Kinder-Sommer-Uni ist eine Veranstaltung mit wissenschaftlichem Anspruch und wird in Kooperation mit der Jungen Uni Innsbruck durchgeführt. Die “Kinder-Sommer-Uni” will gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Rahmen von vielfältigen Workshops Kindern und Jugendlichen, die es “wissen wollen” Freude an Wissenschaft und Forschung vermitteln und Neugierde Wecken.

22. Juli 2024
Lego WeDo 2.0 Roboter bauen und mit iPads programmieren mit Andreas Bellony (8-1 2 Jahre)

23. Juli 2024
Wasserphänomene mit Brigitte Eckle (10-14 Jahre)

24. Juli 2024
Steinzeit Percussion Workshop mit Michael Praxmarer (8-14 Jahre)

25. Juli 2024
Was wächst da auf der Mauer… mit Susanne Gewolf (8-12 Jahre)

26. Juli 2024 
Schaugrabung für Kids mit Martin Auer (8-14 Jahre)

Die Workshops finden jeweils vormittags und nachmittags statt. Ausgenommen Lego WeDo 2.0 (Vormittag = Anfänger / Nachmittag = Fortgeschrittene)

Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Jungen Uni Innsbruck. Alle Informationen unter:
www.uibk.ac.at/jungeuni/kindersommeruni

Kosten: € 5,00
Anmeldung erforderlich!

 

Schaugrabungen

Schaugrabungen

 

16. Juli 2024 und 6. August 2024

jeweils von 10:00 – 12:00 Uhr

Im Rahmen von „Schaugrabungen“ bieten wir interessierten Menschen jeden Alters Einblicke in die aktuellen Ausgrabungsarbeiten. Grabungsleiter Dr. Martin Auer, Archäologe der Universität Innsbruck, präsentiert auch so manches Rätsel und stellt die Praxis der archäologischen Arbeitsweisen vor.


Treffpunkt: Im Grabungsgelände unter der Beschattung

Eintritt frei!
Anmeldung erbeten!
Tel: 04852/61550 oder E-Mail: office@aguntum.at

Spielfeld Kultur

Spielfeld Kultur

5. – 9. August 2024
Kreativcampus für junge Menschen von 6 bis 16

Alle Informationen unter: www.spielfeldkultur.com

Markttage in Aguntum

MARKTTAGE IN AGUNTUM
“Sommerhighlight 2024”

9.- 11. August 2024
jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr

Die “Aguntiner Markttage” finden heuer zum 2. Mal im Archäologischen Park von Aguntum statt. 3 Tage lang taucht die einzige Römerstadt Tirols in südliches Flair ein, Markttreiben, Mitmachwerkstätten im altem Handwerk, Fackelwanderungen, Märchenerzählungen und Sonderführungen lassen uns den Geist der römischen Antike atmen. Im Restaurant “Taverna” gibt es neben einer Weinverkostung auch kulinarische Köstlichkeiten aus dem Süden.

Das detaillierte Programm ist ab Mai 2024 online unter:
www.aguntum.at

Tag des Denkmals

Tag des Denkmals

Tag des Denkmals

Sonntag 29. September 2024
jeweils um 10.00 und 14.00 Uhr

Führungen mit Kulturvermittler Hannes Rohracher

Eintritt frei
Anmeldungen erbeten!

Tel: 04852/61550 oder Mail: office@aguntum.at

Mint-Festival Lienz

MINT-FESTIVAL-LIENZ
Minerale und Gesteine des Aguntums

26. Oktober 2024

Altersgruppe:
10 Uhr (6 bis 10jährige)
14 Uhr (ab 11 Jahren)

📌begrenzte Teilnehmerzahl pro Termin

Edle Marmorbecken, glitzernde Bergkristalle und prachtvolle Pigmente laden euch zu einer geologischen Entdeckungsreise ein. Komm’ mit auf eine Runde durch den Archäologischen Park! Gemeinsam erforschen wir Steine, lernen diese zu unterscheiden und unterm Mikroskop genauer anzusehen. Nach diesem Workshop gehst du als Mineralienexpert:in nach Hause. Versprochen!

Eine Veranstaltung im Rahmen des MINT-Festival 2024.

👉ANMELDUNG DIREKT ÜBER MINT-FESTIVAL 2024!
Anmeldelink folgt demnächst

Fotonachweis: Marian Fuchs